og3

Othella Dallas am 18. September 2015


Charisma auf 90-Jahre – Tournee

Schon auf dem Parkplatz lädt mich ihr Walking Bass ein, näher zu treten und den Blues- und Jazzklängen der Othella Dallas Band zu lauschen. Die "Baro" ist bis auf den letzten Stehplatz besetzt, und die Konzentration im Raum physisch spürbar. Jeder hört hin, wenn die "Old Lady" erzählt, denn sie besitzt eine unglaubliche Präsenz im Raum und strahlt eine tiefe Ruhe aus.
Geboren wurde Othella Storzier 1925 in Memphis, zu einer Zeit, als noch Rassentrennung herrschte. Sie hat mit fünf schon auf der Bühne gestanden und getanzt. Als sie sich 1947 in einen Schweizer verliebte, zog sie in die Schweiz. Sie eröffnete ihre erste Tanzschule in Zürich und begann, Tanz zu unterrichten. Das tut sie auch heute noch, seit 1975 in ihrer Tanzschule in Basel.
Sie kennt das Leben, sie kennt die Bühne, und die Bühne kennt sie, von Harlem und Las Vegas bis Paris. 1952 gab sie dort ihr erstes Konzert.
Wenn Othella singt, erzählt sie aus dem Leben. Da ist zwischen den einzelnen Tönen ein Raum, es ist schwierig, den zu beschreiben – als hätte der Klang mehr Zeit, um zu wirken. Was da passiert berührt jeden, der sie hört. Othella Dallas ist Musik. Wenn sie singt, wenn sie sich bewegt, drückt sie das aus, was sie meint. Ist es diese kompromisslose Authentizität, die die 90 jährige Grand Old Lady des Jazz so beeindruckend macht? Und dabei wirkt sie in ihrem roten Paillettenkleid ehrlich sexy, wenn sie während "Fever" singend mit dem Bassisten flirtet.
Line up Othella Dallas Band: Othella Dallas (Vocals)
Alex Hendriksen (Tenor Sax)
Hannes Bürgi (Piano/Key)
Urs Müller (Guitar)
Michael Chylewski (Bass)
Lukas Gasser (Drums)

 

Baronessa
Wisa-Gloria-Gelände
Sägestrasse 44
Aufgang b
5600 Lenzburg